image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7

Der FSCG erweitert seine Flotte

Veröffentlicht am: 20:16:00 06.04.2013

Kurz vor Ostern ergab sich für den FSCG unerwartet die Gelegenheit ein doppelsitziges Segelflugzeug vom Typ DG1001M zu guten Konditionen zu übernehmen.  Nach einem Probeflugtermin und ausführlicher Beratung unter den aktiven Mitglieder war schnell klar dass sich der Verein diese Gelegenheit nicht entgehen lassen sollte.
So kann der FSCG nun seinen Flugzeugpark um einen sehr leistungsfähigen und von Schulung bis Wettbewerbsflug universell einsetzbaren Doppelsitzer ergänzen. Der besondere Clou an der DG1001M ist jedoch die Austattung mit einem Hilfstriebwerk das völlig eigenständiges Starten und auch einen eventuellen abendlichen Nachhauseflug ermöglicht.
Damit eröffnen sich vor allem für den Flugbetrieb unter der Woche völlig neue Perspektiven und die Betriebsmöglichkeiten am Verkehrslandeplatz Giebelstadt können noch besser genutzt werden.


Die neue DG1001M des FSCG auf der Startbahn



  


PDF erzeugen
Seite Drucken